Jugendfotowettbewerb 2020: Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie

Jugendfotowettbewerb

Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie

Einsendeschluss: 22.03.2020

Wie lassen sich witzige, humorvolle Szenen oder hintergründige Ironie im Foto festhalten?
Zum Beispiel durch Beobachtungen spannender Momente aus dem Alltag, aber auch durch skurrile Blickwinkel auf Bekanntes oder ganz neue, eigene Inszenierungen.
Dabei geht es nicht nur um den vordergründigen Effekt.
Mit Humor lässt sich der Alltag auf charmante Weise betrachten.
Er lenkt den Blick auf Widersprüchliches, spielt mit Assoziationen und lässt einen tieferen Sinn erkennen.
Fotografie kann den Ernst des Lebens auf humorvolle Art auflockern, aber auch unsere Einstellungen, Werte und Vorurteile hinterfragen. Bei genauerer Betrachtung kann die Fotografie bestenfalls zum kritischen Blick auf gesellschaftliches Handeln anregen.

Wir suchen Bilder und Serien (maximal drei Aufnahmen),
die uns auf humorvolle und interessante Weise
neue Sichtweisen und Positionen offenbaren.

Teilnahmebedingungen unter:
//jugendfotowettbewerb.fotoclub-darmstadt.de

Foto-Club Darmstadt in Kooperation mit den Darmstädter Tagen der Fotografie.

Einzelheiten:

Teilnehmer:
Jugendliche bis 21 Jahre, Einzelpersonen, Projektgruppen,Schulklassen. Aus den Projektgruppen können natürlich auch Einzelne ihre Arbeiten einreichen.

Teilnehmerkreis:
Teilnehmen können Jugendliche aus ganz Deutschland und darüber hinaus.

Kamera:
Digital- oder Analog Kamera oder Smart-Phone

Anzahl der Bilder:
Einzelbilder: maximal 3 Bilder;
Serie: Eine Serie mit maximal 3 Bildern

Format:
Datei im JPEG-Format

Einsendeschluss:
Alle Jugendlichen bis 21 Jahre sind eingeladen, sich mit der Kamera auf den Weg zu machen und ihre Fotos bis zum  22.03.2020 einzusenden.

Jurierung:
Die Jurierung erfolgt durch Juroren/innen vom Foto-Club, Darmstädter
Tage der Fotografie, Kunstpädagogen/innen, Fotografen/innen.

Ausstellung:
Die Gewinnerbilder werden im Rahmen der 11. Darmstädter
Tage der Fotografie in der „Fotogalerie im Weißen Turm” in Darmstadt
ausgestellt.

Eröffnung:
22.04. 2020 in der Fotogalerie im „Weißen Turm“.
Oberbürgermeister Jochen Partsch, der die vergangenen Ausstellungen
(2018, 2016, 2014, 2012) eröffnet hat, ist auch diesmal wieder angefragt.

Ausstellungsdauer: 22.04.2020 bis 23.05.2020
Die Gewinnerbilder werden im Rahmen der 10. Darmstädter Tage der Fotografie  im “Weißen Turm” großformatig ausgestellt. Diese Ausstellung kann dann auch während der “Darmstädter Tage der Fotografie” (24.04 – 03.05.) besichtigt werden.

Kosten für die Teilnahme:
keine.

Preise:
Teilnehmer, deren Bilder ausgestellt werden, erhalten eine Urkunde.
Die ersten 3 bei den Einzelbilder und den Serien erhalten Preise.

Veranstalter:
Foto-Club Darmstadt e.V. in Kooperation mit den „Darmstädter Tage der Fotografie“

Teilnahmebedingungen unter:
//jugendfotowettbewerb.fotoclub-darmstadt.de

Einsendeadresse:
skurrile-fluchten@fotoclub-darmstadt.de

 

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmer:
Der Fotowettbewerb  Perspektiven – Strategien fotografischen Handelns wird vom Foto-Club Darmstadt e.V. ausgeschrieben. Jeder Jugendliche bis zum vollendeten 21. Lebensjahr kann teilnehmen. Schulklassen oder Projektgruppen können ebenfalls teilnehmen.
Mitglieder des Foto-Club Darmstadt e.V. sowie deren Angehörige sind von diesem Wettbewerb ausgeschlossen.

Bildanforderungen:
Jede/r Teilnehmer/in, jede Gruppe, darf maximal 3 Bilder – als Einzelbilder oder als Sequenz – einreichen.

Einsendeadresse:
Die Wettbewertsfotos können am einfachsten über ein Teilnahme Formular online eingereicht werden.
Die Bilder und Infos können auch direkt an skurrile-fluchten@fotoclub-darmstadt.de  gesendet werden, wenn das Formular nicht eingesetzt wird.
Name, Vornahme .
Adresse
Mail-Adresse
Alter
Titel zu Bild 1, 2, 3
Angabe, ob es eine Serie ist
Einverständniserklärung; Bestätigung das Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert werden.

Die Bilder sollen im JPEG-Format vorliegen.
Zur Repräsentation in der Fotogalerie benötigen wir die Bild-Dateien in bestmögliche JPEG-Qualität, (Optimal ca. 3 bis 5 MB pro Bild)

Mit der Einsendnung von Wettbewerbsfotos erkennt der Teilnehmer die Wettbewerbsbedingungen an. Aus Jugendschutzgründen ist die Teilnahme am Wettbewerb nur mit Zustimmung der Eltern beziehungsweise der oder des Sorgeberechtigten möglich.

Jury:
Die Wettbewerbsentscheidung wird von einer Jury des Foto-Club Darmstadt e.V. , der Darmstädter Tage der Fotografie und Kunstpädagogen getroffen.Die Entscheidungen der Jury sind bindend. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Urheberrechte und Drittrechte:
Jeder Teilnehmer versichert mit der Einsendung seines Wettbewerbsbeitrages und eines vollständig ausgefüllten Teilnahmescheins, dass er alleiniger Urheber der Wettbewerbsexemplare ist, dass er über die Abzüge und die daran bestehenden Nutzungsrechte frei verfügen kann und dass das zum Wettbewerb eingereichte Bild frei von Rechten Dritter ist. Der Teilnehmer steht dafür ein, dass abgebildete Personen oder die Inhaber der Rechte an abgebildeten Werken der bildenden oder angewandten Kunst die Einwilligung zur Veröffentlichung und Verwertung der Bilder in nachweisbarer Form erteilt haben. Der Teilnehmer haftet für sämtliche Schäden, die dadurch entstehen, dass die erforderliche Einwilligung dritter Personen nicht erteilt ist.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Beiträge
die keinen Bezug zum Thema des Wettbewerbes erkennen lassen
die gegen Gesetze oder die guten Sitten verstoßen,
die bereits in einem anderen Wettbewerb prämiert wurden,
von Personen, die über ihre Identität falsche Angaben machen,
sowie mit gewerblichem Inhalt.

Haftung:
Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust, Beschädigung oder Zerstörung der eingesandten Bilder. Unikate oder Originale dürfen nicht zum Wettbewerb eingereicht werden. Die eingesendeten Abzüge werden den Veranstaltern dauerhaft zu Zwecken des Wettbewerbs überlassen. Sie werden nicht zurück gesendet; ein Rückforderungsanspruch besteht nicht.

Nutzungsrechte:
Der Foto-Club Darmstadt e.V. erhält das entgeltfreie Nutzungsrecht an allen eingereichten Wettbewerbsbeiträgen, sowie das Recht zur Bearbeitung für die per Post eingesandten Bilder. Dies gilt nur für den Wettbewerb sowie die Berichterstattung über den Wettbewerb (zum Beispiel Ausstellungsplakate, Einladungen, Ausstellungen, Kataloge, Bücher). Eine kommerzielle Nutzung durch den Veranstalter findet nicht statt.

Datenschutz:
Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nur zur Durchführung des Wettbewerbs. Die gespeicherten Daten werden nicht zu Werbezwecken verwendet. Alle Daten werden nach Abschluss des Wettbewerbs gelöscht. Die Vorschriften der DSGVO werden beachtet.

Zusammenfassung:
Teilnahmebedingungen unter:  //jugendfotowettbewerb.fotoclub-darmstadt.de
Einsendeadresse: skurrile-fluchten@fotoclub-darmstadt.de

Foto-Club:  www.fotoclub-darmstadt.de
Darmstädter Tage der Fotografie: www:dtdf.de

 

Comments only by members.